Mai 2006


03.05.2006
Das Haus ist jetzt eingerüstet und wartet auf seine Giebelmauern.
Bild 1                   Bild 2

06.05.2006
Heute kam der Brief von HvH mit dem schönen Satz:
Ihr Haus wird, sofern es die Witterungsverhältnisse zulassen,
am Montag den 08.05.2006 gerichtet.
Toll, diese Nachricht auf einem Samstag.!!!
Da Montag ja Super Wetter angekündigt ist, wird es wohl etwas stressig.
Mein EG steht noch voll mit Stützen.
Dann muss ich doch mal etwas telefonieren.

08.05.2006
RICHTFEST
Trotz der Kürze der Zeit, haben wir es doch hinbekommen.
Gegen 11 Uhr kam der Kran und um 16.30 war der Drops gelutscht.
Danach ging es mit Bier, Kurzen und Würstchen weiter.
Die letzten verließen uns um halb zwölf und das auf einen Montag!
Respekt.
Dachstuhl am Boden              Dachstuhl oben        Gerichtet
Die Stützen sind wir nicht losgeworden wegen dem Gewicht der Steine.
Stützenparty........

09.05.2006
Wir versuchen seit 4 Wochen die Dachpfannen noch zu wechseln.
Von
Harzer Pfanne Big auf Frankfurter Pfanne mit Starbeschichtung.
 Nach viel Hin und Her mit HvH, den Dachdecker und uns,
rief heute der Dachdecker auf Handy an.
Es klappt noch mit dem Austausch.
In dem Gespräch erfuhr ich dann auch, das die Firma
 nächste Woche Dienstag anrücken will.
Das wäre eine Woche früher als geplant.

10.05.2006
Ruhetag
Da bin ich mal ins Dachgeschoss geklettert, um mich da mal umzusehen.
Bild 1                                               Bild 2
Das hier nenne ich mal zweieiige Zwillinge von
Viebrock.

11.05.2005
Heute wurden die Giebelmauern und Innenwände angefangen.
Sieht bis jetzt ganz gut aus.
Blick in die beiden
Kinderzimmer
                                  
Badezimmer
                                    
Schlafzimmer
                                                      
Wäscheabwurfschacht
                                           ein
Giebel innen
                                               ein
Giebel aussen
Montag soll es weitergehen.

12.05.2006
Die Rechnungen kommen ja fast täglich rein.
Selten so in kürzester Zeit soviel Kohle rausgehauen.
Die normalen Ratenabschläge plus die Mehrleistungen.
Die schönste Rechnung war von gestern über die anderen Dachziegel.
Es ist nämlich die einzige von HvH mit 5% Skonto.
Neues vom Bau?
Ja, ein
Braas LKW war da!!

14.05.2006
 ÜBERRASCHUNG !!
Da ist man mal ein Tag nicht auf dem Bau und dann dies.
Gestern war doch Samstag und nicht Dienstag, oder ?
Unterspannbahn und Konterlattung ist drauf.
Ein paar
Dachziegel liegen schon und die Dachrinne ist montiert.
Dazu die
Entlüftung und im EG die Schweißbahnen.
Schön.

15.05.2006
Heute war bestimmt viel los im und auf dem Haus.
Und ich musste arbeiten.
Das
Dach ist fertig gedeckt
Die Innenmauern OG sind fertig
Die Dachrinnen gehen jetzt bis zum Boden.
Der Materialcontainer wurde abgeholt.
Dafür steht jetzt ein neuer da. (
Fenster? )
Noch ein paar Bilder:
KiZimmer1   KiZimmer2   Schlafzimmer   Diele oben
Die
Verschalung Giebel auch schon teilweise dran.
Hier habe ich noch ein gespaltenen
Dachstuhl.?

Spannende Frage: Wann geht es weiter??
Laut vorläufigen Bauzeitenplan wäre in
KW 21 noch die Rohbauabnahme.
KW 22: Stahlgeländer/Balkon.               
KW 23: HT/FE und Rolladen Montage.
  Da Pläne auch zugunsten Bauherren geändert werden dürfen, gehe ich davon aus,
das vielleicht schon eher weiter gemacht wird. ( siehe Dachdecker )

16.05.2006
Termin mit dem Gutachter zur Besichtigung des Rohbaus.
Also im großen und ganzen war er zufrieden.

Ein Thema war der Dachstuhl.
Auf der Eingangsseite im Bereich des Treppenauges sieht es
so aus.
(Man beachte die Bolzen, die herausschauen)
Nun die gegenüberliegende
Seite.
Dabei geht es um die Absicherung des Dachstuhls gegen Abheben bei starkem Wind.
Nachfrage beim Bauleiter ergab, das beide Balken verschraubt sind.
Weiterhin sah die
Giebelmauerverankerung ein bisschen suspekt aus.
Dazu hätte der Dachrinnenbefestigung ein bischen
“Hammerit” gut getan.

Was der Gutachter nicht unbedingt erwartet hätte, ist das verwendete
sehr gute Material bei der
Dachentlüftung.
Und das die
Dämmung von außen über das Mauerwerk bis zum ersten Sparren reicht.
Hat er auch schon schlechter gesehen.
Das Dach ist sauber gedeckt und die Unterspannbahn ist passend gekürzt.
Wurde auch schon mal bis in die Dachrinne verlegt.
Der “gespaltene” Dachstuhl ist nur eine Richtlatte, die wohl für den
LKW zu lang war und auf Gehrung geschnitten wurde.
Hab sogar noch eine davon.

18.05.2006
Weiterhin ist Ruhe auf dem Bau.
In dem Container, wo ich die Fenster vermutet habe, sind aber
Materialen für die Trockenbauer drin.
Also hänge auch ich in der Fensterfalle drin.
(Gruß nach Münster)

21.05.2006
Immer noch keine Fenster in Sicht.
Heute haben wir schonmal auf Wunsch des Elektrikers
die Steckdosen, Schalter und SAT-Dosen festgelegt.
Er will nämlich morgen früh zur Durchsprache kommen
und Dienstag starten.
Nach den Regenfällen der letzten Tage haben wir erstmal
die
Fallrohre umgeleitet.
Soll ja nicht alles weggespült werden.

22.05.2006
    
Die Trockenbaufirma ist heute an den Start gegangen.
Gleich morgens Anruf Die Handwerker brauchen Strom.
Kein Problem, hab ja diese Woche morgens Zeit.
Elektriker war auch da. Da geht es morgen richtig los.
Bild                                         Bild
Und die Ableitung
Regenwasser funktioniert auch.

25.06.2006
Heute mal eine Inspektion gestartet, wie es im Moment aussieht.
Im OG sind alle Zimmer gedämmt und beplankt. (außer
Badezimmer)
Da muss ja auch noch der Installateur ran.
Bodeneinschubtreppe zum Spitzboden äh besser Krichboden sitzt.
Elektroinstallation roh ist auch abgeschlossen.
Multimedia Ecke im
Kinderzimmer (fehlt nur noch die Netzwerkdose)
Blick aus der
Diele EG nach oben
Wenn nur endlich die Fenster kämen.!!
So als Überraschung morgen, wie in
Münster............
 
27.05.2006
Samstags ist ein guter Tag zum bohren und schlitzen.
Da war ich heute doch mal froh, das noch keine Fenster drin sind.
So konnte der Staub wenigstens gut abziehen.
Wohnzimmer
vorher und nachher.
In der
Diele.
Und hier trifft sich mein
Netzwerk im HAR.
In
der Küche (links das original und rechts die Fälschung.

Thema Bautreppe:
Ich wollte mir erst eine zusammenzimmern.
So eine schöne wie in
Münster.
Obwohl die Treppe echt genial ist, ist es doch eine zeitlich begrenzte Sache.
Dann wurde ich bei den Gebrüdern Albrecht fündig.
Achtung Werbung.
Dat Ding ist für jetzt und später.

29.05.2006
Sanitärdurchsprache.
Heute mit dem Installateur schonmal die Heizkörper, Wanne, Dusche und Toiletten festgelegt.
Er will die Sachen schonmal bestellen und hätte diese wohl schon Donnerstag zur Verfügung.
Aber nutzt nix.
Ohne Fenster und Innenputz kann er nicht anfangen.
Und weiter schöne Schlitze in meine Wände eingebracht.
Meine Arme werden immer lääääänger.

30.05.2006
Nicht viel neues, aber wenigstens etwas.
Immer noch schlitzen und gipsen.
Der Trockenbau Container ist wech
Und laut Bauleiter werden morgen meine Fenster produziert.
Mal sehen..............!

 

s10d07